Type to search

Sprossen Glas in 3 Schritten selbst machen – DIY [Anleitung]

Blog

Sprossen Glas in 3 Schritten selbst machen – DIY [Anleitung]

Share

Einleitung

Sprossengläser sind ein Must Have für jeden Sprossenzüchter. Man kann sie mittlerweile schon fast überall kaufen. Doch für Studenten oder Sparfüchse gibt es noch eine zweite Variante: Sprossen Gläser Selber Bauen.

Das ist grundsätzlich ganz einfach man und mit wenigen Euros kann man seine eigene Sprossenzucht aufstellen. Hier meine persönliche Empfehlung und Anleitung.

Schritt 1: Glas

Es genügt ein einfaches Marmelade oder Vorratsglas. Das Fassungsvermögen sollte jedoch mindestens 0.5l betragen. Empehlenswert sind jedoch 0.75-1l da sich gewisse Sprossenarten stark vergrößern was das Volumen betrifft.

Mungobohnen beispielsweise vervielfachen sich und nehmen sehr schnell das ganze Glas ein.

Achten Sie auch darauf, dass das Glas eine große Öffnung hat. Bei Vorrats- bzw. Marmeladegläsern ist das ohnehin meistens der Fall. Somit lassen sich die Gläser leichter reinigen.

Schritt 2: Gitter

Damit die Feuchtigkeit und Flüssigkeit entweichen kann muss logischer der Decke entfernt werden. Stattdessen verwendet man einfach ein Gitter, vorzugsweise aus BPA freiem Kunststoff oder Metall. In diesem Fall verwende ich einfaches Grillgitter, welches genau für die Verwendung mit Lebensmitteln vorgesehen ist.

Es kostet nur wenige Euro und ist hier bei Amazon erhältlich.

Schritt 3: Deckel durch Gitter Ersetzen

Nachdem man den ursprünglichen Deckel entfernt und das Gitter zugeschnitten hat kann man dies ganz einfach mit einem Haushaltsgummi bzw. Gummiband befestigen.

Das sollte in der Regel um fest genug zu sein sodass die Sprossen im Glas bleiben und das Gitter seinen Job erledigt.

Variante 2.0

Man kann natürlich auch große Mason Jars inklusive Schraubring hier kaufen. Dann anschließend das Gitter ausschneiden und in den Ring legen. Der Vorteil ist erhöhte Fassungsvolumen von bis zu 1.9l. Im Video wird das genauer erklärt jedoch ist das preislich etwas höher.

Zusammenfassung

Das Prinzip von Sprossenzucht ist ganz einfach und es lassen sich auch mit klassischen Haushaltsgegenständen einfach Sprossengläser selber bauen. Natürlich sind die Produkte, falls man sich noch nicht zu Hause hat, verlinkt.

Meine Empfehlung liegt jedoch klar bei den Gläsern von Eschenfelder. Diese sind von der Größe ideal und kommen inklusive Abtropftasse geliefert. Das ist unheimlich praktisch und lässt sich auch sehr leicht reinigen. Zudem ist der Aufpreis von wenigen Euros vernachlässigbar wenn man bedenkt, dass diese mehrere Jahre wenn nicht sogar Jahrzehnte im Einsatz sind.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *